FV Bad Saulgau 04 e.V.

1.Damen : Spielbericht Landesliga 2, 10.ST

FV Bad Saulgau 04   SC Unterzeil/Reichen
FV Bad Saulgau 04 2 : 0 SC Unterzeil/Reichen
(1 : 0)
1.Damen   ::   Landesliga 2   ::   10.ST   ::   03.11.2019 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Jennifer Rapp

Assists

Hanna Sonntag, Rebekka Reck

Torfolge

1:0 (43.min) - Jennifer Rapp per Kopfball (Hanna Sonntag)
2:0 (65.min) - Jennifer Rapp (Rebekka Reck)

Kämpferischer Sieg dahoim

Am heutigen Spieltag konnten die Saulgauerinnen einiges abrufen, was sie in dem ein oder anderen Spiel zuvor missen ließen. Es stimmte die Einstellung, der kämpferische Wille und die Umsetzung. Sowohl die Abwehrreihe als auch die angreifenden Spielerinnen der FVS Damen bildeten eine Mannschaft und ließen keine richtige Torchancen der Gegnerinnen zu. Das 1:0 lag in der ersten Halbzeit bei den Saulgauerinnen mehrmals in der Luft, jedoch konnte die Torspielerin der Auswärtsmannschaft dies anfangs noch verhindern. Durch die gemeinsame Teamleistung konnte aber in der 43 Minute auch das 1:0 erzwungen werden. Durch einen getretenen Freistoß kam der Ball in den 16 Meter Raum. Hanna Sonntag brachte den Ball rein und fand Jennifer Rapp, die den Ball über die Torspielerin ins Tor köpfte. Mit einer Führung im Rücken ging es in die Halbzeitpause. In den ersten 10 Minuten in der zweiten Halbzeit verhielt man sich etwas passiv, ohne dass die Auswärtsmannschaft aber zu zwingenden Torchancen kam. Man ließ bis dahin nichts anbrennen, da auch die Torspielerin Nicole Hummel gut mitspielte und ein paar Bälle ablaufen konnte. Ab der 60 Minute konnte der Schalter nochmal umgelegt werden. Nach einer getretenen Ecke von Rebekka Reck konnte Jennifer Rapp den Ball zum 2:0 einschieben. Die FVS Damen kamen noch das ein oder andere mal vor das Tor, konnten aber die stark spielende Torspielerin von Unterzeil-Reichenhofen nicht mehr bezwingen. Nachdem Sarah Herzog und Katharina Widmann nach wochenlanger Verletzungspause wieder in den Kader rückten, kann glücklicherweise auch wieder die Ersatzbank mit mehr Auswechselspieler gefüllt werden. Abschließend waren die drei Punkte absolut verdient, da die FVS Frauen eine kämpferische und solide Leistung über 90 Minuten zeigten. Nächsten Sonntag geht es dann auswärts weiter gegen den TSV Albeck. Anpfiff ist um 11 Uhr in 89129 Langenau - Albeck.




Wir suchen Dich

Wir suchen Dich

Vereinsfreundschaft FC Heidenheim