FV Bad Saulgau 04 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Bezirksliga, 10.ST (2014/2015)

FV Bad Saulgau 04   FC Krauchenwies
FV Bad Saulgau 04 2 : 3 FC Krauchenwies
(0 : 2)
1.Mannschaft   ::   Bezirksliga   ::   10.ST   ::   03.10.2014 (18:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Steffen Geigle, Ugur Camkiran

Assists

Haris Saljanin, Ugur Camkiran

Gelbe Karten

Markus Berschauer, Eugen Gorst, Steffen Geigle, Ugur Camkiran

Rote Karten

Adrian Zachmann (22.Minute)

Zuschauer

230

Torfolge

0:1 (25.min) - FC Krauchenwies per Elfmeter
0:2 (29.min) - FC Krauchenwies per Kopfball
0:3 (58.min) - FC Krauchenwies
1:3 (82.min) - Ugur Camkiran per Elfmeter (Haris Saljanin)
2:3 (86.min) - Steffen Geigle (Ugur Camkiran)

Erste Saisonniederlage

Mit einer 2:3 Niederlage ist nun auch unser FVS am 10. Spieltag aus der Reihe der Ungeschlagenen enthoben worden.

Spielentscheidend war die Rote Karte gegen Torhüter Adrian Zachmann nach einem Foulspiel als letzter Mann in der 22. Spielminute. Den fälligen Strafstoß verwandelte Todor Staykov zum 0:1.

Florian Fürst erhöhte per Kopfballtor in der 28. Minute nach einem katastrophalen Abwehrverhalten auf der rechten Seite.

Unser FVS machte trotz Unterzahl nun mehr Druck auf das gegnerische Tor. In der 52. und 54. Spielminute hatte Eugen Gorst Pech, als seine Schüsse das Gehäuse der Krauchenwieser nur knapp verfehlte.

Wie aus dem Nichts dann ein Konter der Gäste. Eine Flanke von rechts konnte Turgut Balik in der 55. Spielminute zur 0:3 Führung erzielen.

In der 77. hatte Ugur Camkiran die Chance auf 1:3 zu verkürzen, doch der Gästetorhüter konnte den Kopfball auf der Linie klären.

Besser machte es Ugur Camkiran dann in der 82. Minute. Er verwandelte einen an Haris Saljanin verursachten Foulelfmeter zum 1:3.

Trotz Unterzahlspiel gab unser Team nicht auf und verkürzte in der 86. Minute durch Steffen Geigle nach Zuspiel von Ugur Camkiran auf 2:3.

In der Schlussphase des Spiels wurde es nochmals spannend. Doch das Anrennen auf das Gästetor brachte keinen weiteren Treffer für unseren FVS.

Fazit: Positiv ist die Einstellung der Mannschaft zu bewerten, dass sie trotz 65-minütigem Unterzahlspiel und einem 0:3 Rückstand nicht aufgab und noch 2 Treffer erzielte.


Wir suchen Dich

Wir suchen Dich

Vereinsfreundschaft FC Heidenheim