FV Bad Saulgau 04 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga A2 Donau, 11.ST (2018/2019)

FV Bad Saulgau 04   SV Langenenslingen
FV Bad Saulgau 04 0 : 3 SV Langenenslingen
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisliga A2 Donau   ::   11.ST   ::   21.10.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

David Striegel, Wakka Bass, Cenk Bulanik

Zuschauer

120

Torfolge

0:1 (47.min) - SV Langenenslingen per Kopfball
0:2 (61.min) - SV Langenenslingen per Freistoss
0:3 (83.min) - SV Langenenslingen

0:3 Niederlage gegen SV Langenenslingen

So deutlich, wie das Ergebnis es aussagt, war der Gast nicht wesentlich besser. Bis zur Halbzeitpause ließ die Karaosman-Elf keine Torchance für den SVL zu. Die größten Möglichkeiten auf FVS-Seite hatten Wakka Bass und Cenk Bulanik, welche vom Gästekeeper bravourös zunichte gemacht wurden.

Jedoch das 0:1 kurz nach Wiederanpfiff brachte das junge Team aus dem Rhythmus. Zudem auch noch kurz zuvor Sebastian Schröter verletzungsbedingt (Augenverletzung) ausgewechselt werden musste. Wir wünschen ihm an dieser Stelle eine rasche Genesung!

Dann in der 58. Minute der nächste verletzungsbedingte Wechsel. Wakka Bass musste mit Rückenproblemen das Feld verlassen. Somit ging die spielerische Ordnung im Mittelfeld verloren. Ein Fehlpass von Esiri Erharhaghen im Mittelfeld und ein anschließendes Foulspiel kurz vor der Strafraumgrenze brachte durch den direkt verwandelten Freistoß das 0:2 in der 61. Spielminute. Den 0:3 Endstand erzielte der dreifache Torschütze Stefan Münst in der 83. Spielminute. Einen von Mike Deichen abgewehrten Ball hämmerte er aus 5 Metern ins Gehäuse.

Fazit: Erfahrung schlägt Jugend!




Wir suchen Dich

Vereinsfreundschaft FC Heidenheim